2011

19. Volksbanken-Masters

Teilnehmer nach Abschluß der Qualifikationsturniere

SV Röchling Völklingen (SL)
FV Eppelborn (SL)
SV Auersmacher (OL)
SV Limbach/Dorf (VL)
SV Bübingen (SL)
Svgg Hangard (VL)
SV Mettlach (SL)
SV Losheim (VL)

Die Ergebnisse des Hallen-Masters in Völklingen:
Vorrunde:
13.00 Uhr A1 SV Röchl. Völklingen – A3 SV Bübingen 2:1
13.19 Uhr A2 SV Auersmacher – A4 SV Mettlach 3:1
13.38 Uhr B1 FV Eppelborn – B3 Svgg Hangard 1:2
13.57 Uhr B2 SV Limbach-Dorf – B4 SV Losheim 2:2
14.16 Uhr A1 SV Röchl. Völklingen – A2 SV Auersmacher 1:2
14.35 Uhr A3 SV Bübingen – A4 SV Mettlach 3:3
14.54 Uhr B1 FV Eppelborn – B2 SV Limbach-Dorf 3:3
15.13 Uhr B3 Svgg Hangard – B4 SV Losheim 1:2
15.32 Uhr A3 SV Bübingen – A2 SV Auersmacher 1:9
15.51 Uhr A4 SV Mettlach – A1 SV Röchl. Völklingen 1:1
16.10 Uhr B3 Svgg Hangard – B2 SV Limbach-Dorf 3:2
16.29 Uhr B4 SV Losheim – B1 FV Eppelborn 1:2

Halbfinalspiele
16.58 Uhr SV Auersmacher – FV Eppelborn 4:0
17.17 Uhr Svgg Hangard – SV Röchling Völklingen 1:7

Spiel um Platz 3
17.41 Uhr FV Eppelborn – Svgg Hangard 5:3

Finale
18.00 Uhr SV Auersmacher – SV Röchling Völklingen 5:4

Austragungsort: Herrmann Neubeger Halle in Völklingen
Zuschauer: 1.500

Masterssieger 2011 – SV Auersmacher

Die Kicker des SV Auersmacher haben beim Masters des Saarländischen Fußball-Verbandes (SFV) ihre Extraklasse unter dem Hallendach unter Beweis bestellt und zum vierten Mal das Turnier gewonnen. Der SV Auersmacher besiegte im Finale den Gastgeber Völklingen mit 5:4. Im kleinen Finale gewann der FV Eppelborn gegen die Svgg Hangard mit 5:3.